Werner: Das muss kesseln!!!
Herkunftsland:  Deutschland
Jahr: 1996
Regie: Michael Schaack, Udo Beißel
Freigabe: Freigabe
EAN, Land, Regionalcode: 4-011976-822882
Laufzeit: 1:22 (82 Min.)
Verpackungstyp: Keep Case
Bildformat: [Color status unset], 1.78:1 Anamorph Breitbild
DVD-Format: Einseitig, Zweischichtig
Veröffentlicht: 31. August 2004
Sammlungstyp: Besitz (#193)
Status: Verfügbar
Kaufdatum: 19. März 2011
Kaufpreis: Versteckt
Bewertung Film: 0 / 10
Bewertung Video: 0 / 10
Bewertung Audio: 0 / 10
Bewertung Extras: 0 / 10
Übersicht
Beinharte Äktschen mit Bölkstoffgarantie

Wegen 'ner schönen Frau kricht Werner mit Nobelschröder so richtig Zoff. Und dann wird ein Rennen draus, bei dem's ums Ganze geht. Um dem Nobelschröder sein Bentley so richtig abzuledern, bauen Werner und Andi 'ne echte Höllenmaschine. Die schluckt nur 'n ganz spezielles Metül-Gesöff und geht ab wie nix.

Nur merken dann die Wernersen-Brüder kurz vorm Rennen, dass sie vergessen haben, dem Metülisator einen Nockenring einzubauen. >>Hösste Oisenbahn<<, um nich dem Nobelschröder seine Edelkiste am Horizont verschwinden zu sehen.

Aber zum Glück hat einer 'ne Idee. Werner - wer sonst. Mit von der Pattie sind Werners sämtliche Freunde und Feinde. Andi, Eckat, Meister Röhrich, Tankwart Shorty Möchtegross, seine Schergen Heiner und Bodo sowie Bruno und Helmut von der Bullerei und natürlich jede Menge Bölkstoff und Äktschen.

Hochtourig und vollanimiert rauscht das atemberaubende Rennen mit den eiskalten Sprüchen über die Scheibe - in bewährter Brösel-Qualität. Riesenspass, der kesselt.
DVD-Cover
Werner: Das muss kesseln!!!
Werner: Das muss kesseln!!!
weitere Links
 • Profil-Bearbeiter
 • Invelos Profil-Links
 • IMDb
 • Wikipedia
Genres
Animation
Comedy
Studios
Production Studios:
 • Constantin Film
 • Senator Film
Media Companies:
 • Constantin Film
 • Highlight Communications
Audioformate
Deutsch  Dolby Digital Surround
Audio-Kommentar  Dolby Digital 2-Channel Stereo
Untertitel
Deutsch
Discs
# Beschreibung A B DS DL A DL B
1Main Feature
Extras
Szenenanwahl, Trailer, Making Of, Kommentar, Interviews, Musikvideos, Infoblatt
Mitarbeiter
Regie
Michael Schaack....Regisseur
Udo Beißel....Regisseur
Autor(en)
Rötger Feldmann....Drehbuch
Andi Feldmann....Drehbuch
Christian Sievers....Drehbuch
Brösel....Vorlage
Produktion
Michael Schaack....Ausführender Produzent
Hanno Huth....Produzent
Schnitt
Michael Thaler....Schnitt
Musik
Andreas Fahnert....Songschreiber
Lutz Rahn....Komponist
Mark Wills....Komponist
Sound
Hubert Bartholomae....Sound Editor
Andreas Musolff....Sound Editor
Joern Poetzel....Sound Editor
Pit Kuhlmann....Sound Editor
Hubert Bartholomae....Re-Recording-Mixer
Andreas Musolff....Re-Recording-Mixer
Joern Poetzel....Re-Recording-Mixer
Pit Kuhlmann....Re-Recording-Mixer
Künstlerische Gestaltung
Lynette Charters....Visual Effects
Mark Naisbitt....Visual Effects
Michael Ekbladh....Visual Effects
Robert Sommerville....Visual Effects
Robert "Carpet" Byrne....Visual Effects
Dag Hornig....Visual Effects
Susanne Müller....Visual Effects
Conor Thunder....Visual Effects
Besetzung
Klaus Büchner....Werner (Stimme)
Andi Feldmann....Andi (Stimme)
Kulle Westphal....Eckat (Stimme)
Andi Feldmann....Röhrich (Stimme)
Günther Willumeit....Bauer Horst (Stimme)
Monty Arnold....Nobel Schröder (Stimme)
Thomas Struck....Fischbein (Stimme)
Christian Sievers....Heiner (Stimme)
Harald Wehmeier....Bodo (Stimme)
Martin Semmelrogge....Shorty (Stimme)
Robert Schlunze....Helmut (Stimme)
Benno Hoffmann....Bruno (Stimme)
Ernie Reinhard....Margret (Stimme)
Raymond Voß....Präsi (Stimme)
Thomas Struck....Hüpi (Stimme)
Ruth Rockenschaub....Frau Hüpenbecker (Stimme)
Raymond Voß....Günzelsen (Stimme)
Fridericke Sabin....Frau Günzelsen (Stimme)
Sacht nix....Röhre (Stimme)
Klaus Büchner....Herbert (Stimme)
Sacht nix....Petra (Stimme)
Thomas Struck....Kameramann (Stimme)
Untertitel....Taucher 1 2 3
Michael Schaack....Japankradler (Stimme)
Carlo von Tiedemann....Sprecher (Stimme)
Alle....Rocker, Gäste (Stimme)
Thomas Struck....Pilot (Stimme)