Werner: Gekotzt wird später!
Herkunftsland:  Deutschland
Jahr: 2003
Regisseur: Michael Schaack
Freigabe: Freigabe
EAN, Land, Regionalcode: 4-011976-819639
Laufzeit: 1:17 (77 Min.)
Verpackungstyp: Keep Case
Bildformat: Color, 1.85:1 Anamorph Breitbild
DVD-Format: Einseitig, Zweischichtig
Veröffentlicht: 15. Januar 2004
Sammlungstyp: Besitz (#193)
Status: Verfügbar
Kaufdatum: 19. März 2011
Kaufpreis: Versteckt
Bewertung Film: 0 / 10
Bewertung Video: 0 / 10
Bewertung Audio: 0 / 10
Bewertung Extras: 0 / 10
Übersicht
Werner ist zurück ...

Hoch oben im flachen Norden sitzen Werner, Andi und Eckat zusammen und würfeln um einen hohen und ungewöhnlichen Einsatz ­- die absolute Herrschaft oder die totale Unterwerfung. Werner gewinnt das Spiel und darf als neu gekrönter Könich" bestimmen. Sein erster Befehl: Ab in den Urlaub auf Korsika - Flachköpper machen!

Ein Könich geht auf Reisen!

Also fahren die drei Kumpels in ihrem alten Taunus los. Und wie nicht anders zu erwarten, wird die Reise in den Süden für den Könich" und seine beiden Untertanen zum großen Abenteuer mit jeder Menge chaotischer Hindernisse und aberwitziger Zwischenfälle. Nach drei erfolgreichen Vorgängern können sich alle Werner-Fans jetzt auf das schnellste, härteste und vor allem unbarmherzigste Werner-Abenteuer freuen. Ein Chaos-Roadmovie mit jeder Menge Nonsens, coolen Sprüchen und noch viel mehr Bölkstoff. Na, denn prost!
DVD-Cover
Werner: Gekotzt wird später!
Werner: Gekotzt wird später!
weitere Links
 • Profil-Bearbeiter
 • Invelos Profil-Links
 • IMDb
 • Wikipedia
Genres
Animation
Comedy
Studios
Production Studios:
 • Constantin Film
 • Achterbahn
 • TFC Trickompany Filmproduktion
Media Companies:
 • Highlight Communications
Audioformate
Deutsch  Dolby Digital 5.1
Deutsch  DTS 5.1
Untertitel
Deutsch
Discs
# Beschreibung A B DS DL A DL B
1Main Feature
Extras
Szenenanwahl, Trailer, Bonus Trailers, Making Of, Produktions-Notizen, Booklet
Mitarbeiter
Regie
Michael Schaack....Regisseur
Autor(en)
Rötger Feldmann....Autor
Andi Feldmann....Autor
Conni Lotz-Afken....Autor
Martin Reuter....Autor
Produktion
Bernd Eichinger....Produzent
Herman Weigel....Produzent
Michael Schaack....Ausführender Produzent
Thomas Walker....Ausführender Produzent
Schnitt
Sascha Wolff....Schnitt
Musik
JP Genkel....Komponist
Sound
Ulf Krüger....Sound Designer
Richard Borowski....Re-Recording-Mixer
Sascha Heiny....Re-Recording-Mixer
Künstlerische Gestaltung
Hayo Freitag....Production Designer
Rötger Feldmann....Art Director
Matthias Lecher....Art Director
Jörg Reymann....Art Director
Michael Ekbladh....Visual Effects
Besetzung
Klaus Büchner....Werner (Stimme)
Andi Feldmann....Meister Röhrich/Andi (Stimme)
Kulle Westphal....Eckat (Stimme)
Bertram Hiese....Präsi (Stimme)
Rötger Feldmann....Röhre (Stimme)
Lilo Wanders....Frau Glör (Stimme)
Heinz Schenk....Tankstellenomi (Stimme)
Gustav Adolph Artz.... (Stimme)
Thomas Struck....Hüpi (Stimme)
Michael Lott....Herbert (Stimme)
Emmanuel Peterfalvi.... (Stimme)
Robert Missler.... (Stimme)
Otto Sander....Erzähler (Stimme)